Tag 65 – Der erste FTF

Tag 65 – Der erste FTF

Ich glaube so langsam komme ich in den alten Trott wieder rein: Die Freundesliste wurde wieder auf Stand gebracht, die Karte mal kontrolliert und vor allen Dingen wurden die Notifications für neue Caches wieder aktiviert. Und zu guter Letzt wurde der spezielle Klingelton für neue Caches auf dem Smartphone wieder auf laut gesetzt, so dass jetzt aus technischer Sicht alles wie „vorher“ ist.
Es kam dann natürlich, wie es kommen musste. Als ich heute Morgen im Homeoffice saß, spielte das Handy verrückt. Einen kurzen Blick später hatte ich das Listing zu einem neuen Mystery in der erweiterten Homezone geöffnet: Juchuuu, irgendwas mit Mathematik – also genau mein Ding :-). Nach dem Erfassen aller notwendigen Informationen wurden die Hirnzellen angeschmissen und schnell waren die ermittelten Koordinaten vom Checker bestätigt. Normalerweise wäre ich jetzt gleich aufgesprungen und hätte mich auf den Weg gemacht…aber irgendwie fehlte dann doch die Lust. Zugegebenermaßen wurde das Kribbeln aber intensiver, aber ich blieb stark. Als allerdings fast vier Stunden später ohne FTF-Log das Kribbeln in ein Zittern übergegangen ist und ich sowieso noch Mal ins Büro musste, konnte ich mich doch nicht mehr halten. Vor dem „echten“ Office wurde mit einem kleinen Umweg die Dose angefahren und tatsächlich noch ein FTF eingeheimst – ein gutes und vermisstes Gefühl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.